Jubiläum 2022/2023

  • 125 Jahre Männerchor
  • 100 Jahre Turnverein
  • 75 Jahre Zusammenschluss zum TGV 
RioRhythmus
Glückwunsch Christel zu 20 Jahre Chorleitung

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TGV,

wir bieten ein vielfältiges Angebot für alle, die sich sportlich, körperlich oder im Gesang erproben wollen. Wir freuen uns auf Euch!

Mitgliederversammlung am 05. August 2022

Achtung Terminänderung – Neuer Termin: 05. August 2022

Augrund einer Doppelbelegung in der Kelter müssen wir die diesjährige Mitgliederversammlung auf den 05. August verlegen.
 

Der TGV lädt seine Mitglieder sehr herzlich zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Kelter Winzerhausen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Tagesordnung und fristgerecht eingegangene Anträge finden sich hier (klicken).

Kindertage zum TGV Jubiläum

Dieses Jahr laden wir herzlich zu den TGV Kindertagen ein. In der TGV Halle basteln wir lustige Sachen, stärken dabei die Feinmotorik und haben viel Spaß.

  • Am 1.8.2022 um 14 Uhr basteln wir einen Hula Hoop Reifen. Kinder ab 5 Jahre sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung nötig.
  • Am 10.8.2022 um 14 Uhr basteln wir ein Kaleidoskop und sehen die Welt mit diesem besonderen Fernrohr viel bunter. Für Kinder ab der 1. Klasse nach vorheriger Anmeldung.
  • Am 17.8.2022 um 14 Uhr basteln wir bunt geschichtete Deko Gläser mit Kindern ab 4 Jahren nach vorheriger Anmeldung.

Fragen und Anmeldungen bitte per Mail an melanie.schmidt@nulltgv-winzerhausen.de oder persönlich Montags um 18 Uhr nach dem MäBu Turnen bei schönem Wetter am Kleinspielfeld bzw. bei Regen in der TGV Halle.

25. Juni: Ausflug des Männerchors in den Südschwarzwald

Pünktlich um 6 Uhr startete die Sängerschar nebst Anhang und einigen „Fans“ Richtung St. Blasien. Herrlicher Sonnenschein und angenehme Temperaturen begleiteten die Reisenden. Wie geplant traf unser Bus um 10 Uhr vor dem Dom in St. Blasien ein.
Unser Führer, Herr Eckert, hat uns informativ und spannend die lange und wechselvolle Geschichte dieses Domes nähergebracht. Anschließend durfte auch der Männerchor seine Stimmen erklingen lassen. Mit drei schönen Chorälen konnte der Chor das anwesende Publikum begeistern.
Nach diesem Highlight ging es weiter auf den Straßen des Hochschwarzwaldes. Vorbei am Schluchsee zur höchst gelegensten Brauerei Deutschlands. Sie liegt auf rund 1000 Metern Höhe. Rothaus. Auch hier wurden wir zu einer interessanten Führung erwartet. Kurzweilig und spannend wurde uns eine der modernsten Brauereien Deutschlands vorgestellt. Anschließend konnten wir im herrlichen Biergarten der Brauerei essen, und natürlich das beste Bier genießen.
Weiter ging es zum Schluchsee, wo wir dann Zeit zur freien Verfügung hatten. Im Grünen Baum in Warmbronn wurde der Ausflugstag gemütlich, bei gutem Essen und bei schönem Gesang ausklingen lassen.

Aktuelle Sportangebote

Über die aktuellen Termine informieren wir im Mitteilungsblatt der Stadt Großbottwar und hier auf der TGV-Webseite unter den Rubriken Sport und Kurse. 

Kräuterwanderung mit Roland Draht

Bei bestem Wetter ging es am 15. Mai ins Wiesental bei Kleinaspach. Ziel der knapp 20 Teilnehmer waren die Top 10 der Wildkräuter. Ob Brennessel, Spitzwegerich oder Sauerampfer – zu allen Wildkräuter konnte Roland Draht viel Interessantes zu  Wirkungsweisen und Verwendungsmöglichkeiten erzählen.
Nach einem kurzen Spaziergang waren die Körbe gut gefüllt mit frischen und gesunden Wildkräuter.

Doch der Höhepunkt des Ausflugs stand noch aus: Am Parkplatz des Sonnenhofs wartete auf die Teilnehmer ein rustikales Mittagessen mit einer Auswahl an Wildkräutersalaten.

TGV Informationen

Es tut sich was bei uns im Verein.

Ob neue IT Software für die Ausschussarbeit oder Neues von unserer Halle. Hier haben wir einige interessante Infos zusammengestellt: mehr

Aktuelles zu Corona-Regeln

Zum 3. April 2022 wurde in Baden-Württemberg die Corona Verordnung aufgehoben. Weiterhin wird die Einhaltung des Mindestabstandes sowie das Tragen einer Maske empfohlen. Eine Maskenpflicht besteht keine mehr. Chorproben- und Übungsbetrieb finden regulär statt.